Weihnachtstipps für Bad Bevensen

Winterliches Genießen in der Lüneburger Heide

Bad Bevensen macht sich weihnachtsfein! Das geschmückte Kurhaus, der in wechselndes Licht getauchte Eingang der Jod-Sole-Therme, Musik in der Innenstadt und vieles mehr sorgt für festliche Stimmung und Vorfreude. Bummeln, Weihnachtseinkäufe erledigen- oder ein stimmungsvolles Konzert im Kurhaus genießen - Bad Bevensen bietet auch in der Adventszeit Anregung und Entspannung zugleich.

Weihnachtliche Lesungen im Kurhaus

Vom 1. bis 24. Dezember gibt es im Kurhaus gemütliche Vorlesestunden mit Kaffee und Weihnachtsgebäck.

zu den Lesungen

Musikalische Weihnachtsgrüße

Im Dezember erklingen bis Weihnachten jeden Dienstag und Donnerstag "Musikalische Weihnachtsgrüße" vor dem Kurhaus und in der Innenstadt. Verschiedene Blasmusiker spielen um 16 Uhr vor dem Kurhaus und um 16.30 Uhr in der Innenstadt.

Klavier und Gesang

Am 25. Dezember spielt Hannah Krieger weihnachtliche Lieder auf dem Klavier und singt. Der musikalische Nachmittag beginnt um 15 Uhr im Foyer des Kurhauses, der Eintritt ist frei.

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit

Kultur genießen im Kurhaus: Für Musikliebhaber gibt es so einiges im winterlichen Programm. Die "Ringmasters", vier professionelle Sänger aus Schweden, bieten mit ihrem Programm „It’s Christmas Time“ am 8. Dezember eine schwungvolle Mischung aus amerikanischen Klassikern und traditionell schwedischer Weihnachtsmusik. Ein Musical für die ganze Familie erklingt am 11. Dezember: Die beiden Erdmännchen Jan und Henry lösen jeden Fall und erleben viele Abenteuer, die vom Theater Lichtermeer vertont werden. Weitere Konzerte und Lesungen runden das Weihnachtsprogramm ab.

 

zu den Terminen/Ticktes

Kurparkführung

Im Winter ist im Bad Bevenser Kurpark nichts zu sehen? Schauen Sie mal selbst bei einer Führung, welche Pflanzen jetzt frostig leuchten und wie sich die Natur auf die kalte Jahreszeit einstellt.

zu den Terminen

Siebensternrundgang

Wie viele Siebensterne gibt es in Bad Bevensen? Und was hat es mit der Geschichte des Siebensterns auf sich? Dies und mehr ist bei einem Siebensternrundgang durch Bad Bevensen zu erfahren.

mehr zum Rundgang

Siebenstern - ein Kerzenleuchter mit Geschichte

Der Siebenstern, ein siebenarmiger gedrechselter Holzleuchter, läutet in Bad Bevensen unverwechselbar die Weihnachtszeit ein - er fehlt wohl in keinem Bad Bevenser Haushalt. In der Adventszeit taucht er Fenster, Kirche und Therme in ein warmes Licht. Seine Geschichte ist mehr als 150 Jahre alt: Als damals die evangelische Landeskirche sparen wollte und kurzerhand die Beleuchtung der Bevenser Frühmette strich, hatten die Kirchenobersten die Rechnung ohne die Bürger gemacht. Die folgten nämlich dem Rat ihres Pastors Herbst: "Denn bringt doch jo Söbensterns mit, de jüt to Huus hebt!" So trugen die Einheimischen ihre Siebensterne in die Dreikönigskirche und feierten im Schein hunderter Kerzen ihren ersten "Siebensterngottesdienst". Diese lieb gewonnene Tradition wird noch heute an jedem Adventssonntag gefeiert.

mehr zum Siebenstern

Gottesdienste

Die evangelische Kirchengemeinde lädt im Advent und zu Weihnachten zu verschiedenen Gottesdiensten in die Dreikönigskirche und die Klosterkirche Medingen ein.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und eine vorherige Anmeldung erforderlich. Alle Siebenstern-Gottesdienste und Gottesdienste an Heilgabend finden als 2G-Veranstaltung statt.
Weitere Informationen zu den Gottesdiensten finden Sie hier.

28. November17.00 UhrSiebensterngottesdienstDreikönigskirche
5. Dezember17.00 UhrSiebensterngottesdienstDreikönigskirche
12. Dezember17.00 UhrSiebensterngottesdienstDreikönigskirche
19. Dezember17.00 UhrSiebensterngottesdienstDreikönigskirche
24. Dezember






14.30 UhrChristvesper Bad BevensenDreikönigskirche
14.30 UhrOpen-Air Gottesdienstam Kloster Medingen
16.00 UhrChristvesper Bad BevensenDreikönigskirche
16.00 UhrOpen-Air Gottesdienstam Kloster Medingen
18.00 UhrChristvesper Bad BevensenDreikönigskirche
18.00 UhrChristvesper MedingenKlosterkirche Medingen
22.00 UhrWeihnachtsliedersingenKirchplatz

Hier geht es zur Anmeldung zu den Gottesdiensten


Weihnachts-Shopping in der Innenstadt

Am 19. Dezember haben die Geschäfte in der Bad Bevenser Innenstadt von 13.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Wer noch auf der Suche nach einem Geschenk für seine Lieben ist, wird beim gemütlichen Einkaufsbummel sicher fündig.
Und wie wäre es anschließend mit einem wärmenden Glühwein oder Punsch in der Kaffeestube?

Weihnachtszauber in der Kaffeestube

Zwischen dem 27. November und 19. Dezember gibt es in der Kaffeestube in der Lüneburger Straße einen kleinen Weihnachtstreff. Dienstags bis sonntags von 16.00 bis 21.00 Uhr können Besucher sich in stimmungsvollem Ambiente bei Heißgetränken und Bratwurst treffen. Der Weihnachtszauber findet unter der 2G-Regelung statt.


Kulinarischer Genuss zur Weihnachtszeit

Ob knusprige Weihnachtsente oder Gänsebraten - die Bevenser Restaurants verwöhnen Sie auch zur Weihnachtszeit mit verschiedensten Leckereien.

Zu den Restaurants

Jede Menge Köstlichkeiten lassen sich auch aus Kartoffeln zaubern. Wie gut, dass das bedeutendste Kartoffelanbaugebiet Deutschlands hier bei uns in der Lüneburger Heide liegt. Rund 40 Prozent aller deutschen Kartoffeln stammen von hier.

Wie wäre es zur Weihnachtszeit mal mit einem selbstgebackenen Kartoffelstollen? Hier verraten wir Ihnen das Rezept.

für 2 Stück

Zutaten:

  • 1,5 Würfel Hefe (ca. 60 g)
  • 1/8 l lauwarme Milch (oder etwas mehr)
  • 600 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 375 g mehligkochende Kartoffeln
  • 150 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Rosinen
  • 50 g Zitronat oder Orangeat
  • 50 g gehackte Mandeln oder Nüsse
  • 200 g Marzipan
  • 200 g Butter zum Bestreichen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  • Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit dem Mehl in einer großen Schüssel vermischen.
  • Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt 20 Minuten aufgehen lassen.
  • Die gekochten Kartoffeln schälen und grob reiben. Dann mit der Stärke, 150 g Butter, Zucker und Salz unter den Teig kneten.
  • Anschließend Rosinen, Zitronat/Orangeat und Mandeln/Nüsse unterkneten. Und den Teig nochmal 20 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig halbieren. Jeweils auf einem Blech mit Backpapier ausrollen. Das Marzipan zu einer langen Rolle formen und in den Teig rollen.
  • Die Stollen etwa 30 bis 40 Minuten im vorgeheizten Ofen (200 Grad) backen.
  • Die Butter schmelzen und über den heißen Stollen streichen.
  • Den abgekühlten Stollen mit Puderzucker bestäuben.

Ob herzhaft als Gratin oder süß im Keks oder in der Torte - Heidekartoffeln sind in der Zubereitung genauso vielfältig wie im Geschmack. Unsere ehemalige Heidekartoffelkönigin verrät Ihnen Ihre Lieblingsrezepte.

Zu den Heidekartoffel-Rezepten

Online buchen

Buchen Sie Ihren Urlaub in Bad Bevensen in der Lüneburger Heide bequem und unkompliziert direkt online.

gleich buchen

Geschenkideen

Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk für Ihre Lieben? Dann schauen Sie noch mal in der Tourist-Information oder in unserem Onlie-Shop vorbei. Hier finden Sie regionale Produkte und liebevoll ausgesuchte Souvenirs.

Jetzt stöbern