Weihnachtstipps für Bad Bevensen

Winterliches Genießen in der Lüneburger Heide

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen - Zeit für Bad Bevensen, sich weihnachtsfein zu machen! Die traditionellen Siebensterne - siebenarmige Kerzenleuchter -, werden herausgeholt und in den Fenstern von Geschäften und Wohnhäusern aufgestellt, in der Jod-Sole-Therme duftet es verführerisch nach winterlichen Saunaaufgüssen, und das Kurhaus lockt mit stimmungsvollen Konzerten oder zwerchfellsensiblen Comedy-Events. Planwagenfahrten und geführte Wanderungen in der winterlichen Natur sind so recht etwas für die Seele, und auch Weihnachten zeigt sich in der kleinen Kurstadt bald, mit Lichterglanz beim Weihnachtsmarkt, Siebensterngottesdiensten, gemütlichen Weihnachtslesungen im Kurhaus und vielem mehr. Hier geht es zu unseren Angeboten.

Weihnachtliche Lesungen im Kurhaus

Vom 1. bis 24. Dezember gibt es im Kurhaus gemütliche Vorlesestunden mit Kaffee und Weihnachtsgebäck.

zu den Lesungen

Lichterglanz - Weihnachtsmarkt

Heimeliges weihnachtliches Treiben gibt es vom 7. bis 16. Dezember auf dem Platz vor der Dreikönigskirche beim Weihnachtsmarkt.

zum Programm

Veranstaltungen in der Weihnachstzeit

Kultur genießen im Kurhaus: Für Musikliebhaber gibt es so einiges im winterlichen Programm. Zum Beispiel ein Konzert der Zucchini Sistaz, bei dem drei freche Damen Big-Band-Klassiker und Swing servieren. Oder lieber ein klassisches Chorkonzert, mit dem St. Petersburger Knabenchor, Lucia-Sängerinnen aus Lettland oder dem Lüneburger Shantychor? Stimmgewaltig und mit Witz und Sexappeal präsentieren sich die 12 Tenöre, während die A capella-Sänger von Gregorianika im Kloster Medingen mystisch-schöne Stimmung zaubern.
Das Robin Hood-Musical zeigt kleinen und großen Besuchern, welche Abenteuer der Nationalheld in seiner Jugend zu bestehen hatte, und ordentlich was auf die Lachmuskeln gibt es mit Comedian Rena Schwarz, die in ihrer Show zum Weihnachtsboykott aufruft.

zu den Terminen/Ticktes

Vollmondwanderung

Romantische Landschaft bei Vollmond - wie gemacht für eine abendliche geführte Wanderung. Die Teilnehmenden wandern durch die Wald- und Auenlandschaft rund um Bad Bevensen, bei sternenklarer Nacht im Schein des prächtigen Vollmondes.

zu den Terminen

Siebensternrundgang

Wieviele Siebensterne gibt es in Bad Bevensen? Und was hat es mit der Geschichte des Siebensterns auf sich? Dies und mehr ist bei einem Siebensternrundgang zu erfahren. Er findet während des Weihnachtsmarktes 'Lichterglanz' täglich statt.

mehr zum Rundgang

Siebenstern - ein Kerzenleuchter mit Geschichte

Der Siebenstern, ein siebenarmiger gedrechselter Holzleuchter, läutet in Bad Bevensen unverwechselbar die Weihnachtszeit ein - er fehlt wohl in keinem Bad Bevenser Haushalt. In der Adventszeit taucht er Fenster, Kirche und Therme in ein warmes Licht. Seine Geschichte ist mehr als 150 Jahre alt: Als damals die evangelische Landeskirche sparen wollte und kurzerhand die Beleuchtung der Bevenser Frühmette strich, hatten die Kirchenobersten die Rechnung ohne die Bürger gemacht. Die folgten nämlich dem Rat ihres Pastors Herbst: "Denn bringt doch jo Söbensterns mit, de jüt to Huus hebt!" So trugen die Einheimischen ihre Siebensterne in die Dreikönigskirche und feierten im Schein hunderter Kerzen ihren ersten "Siebensterngottesdienst". Diese lieb gewonnene Tradition wird noch heute an jedem Adventssonntag gefeiert.

mehr zum Siebenstern

Kurparkführung

Im Winter ist im Bad Bevenser Kurpark nichts zu sehen? Schauen Sie mal selbst bei einer Führung, welche Pflanzen jetzt frostig leuchten und wie sich die Natur auf die kalte Jahreszeit einstellt.

zu den Terminen

Krimiwanderung

Bei der Spurensuche durch das idyllische Bad Bevensen gilt es einen grausamen Kriminalfall zu lösen. Die Teilnehmer schlüpfen in die Rolle des Ermittlers, sammeln Beweise und lösen à la Sherlock Holmes todsicher den Fall.

zu den Terminen

Winterfahrten mit dem Planwagen

Gemütlich eingemummelt, versorgt mit wärmenden Getränken, geht es hinein in die winterliche Landschaft.

zu den Winterfahrten

Lüneburger Weihnachtsmarkt

Sie wollen das Auto stehen lassen? Unser Ausflugsbus bringt Sie in die weihnachtliche Heidehauptstadt Lüneburg.

zu den Terminen