Schafe - Schäfer - Schäferhunde

Niedersächsische Meisterschaft der Schäfer

Vom 24. bis 26. August 2018 findet in der Klein Bünstorfer Heide bei Bad Bevensen die Niedersächsische Meisterschaft der Schäfer statt. An diesem Wochenende messen sich bis zu 15 Schäfer gemeinsam mit ihren Schäferhunden in unterschiedlichen Disziplinen. Dabei sind Ausdauer, Nervenstärke und eine gute Zusammenarbeit von Mensch und Tier erforderlich.

Wettbewerbe im Hüten gehören zu den sogenannten Gebrauchsprüfungen für den arbeitenden Hund. Sie geben interessante Einblicke in die Arbeit der Schäfer. Bei diesem Wettbewerb können Sie die Schäferhunde und andere Hütehunde bei ihrer ureigenen Aufgabe erleben. Das Leistungshüten orientiert sich eng an den täglichen Aufgaben der Hütehunde.

Neben den Wettbewerben gibt es ein interessantes Beiprogramm mit vielen Vorführungen. Verkaufsstände präsentieren ihre Produkte und auch für die Verpflegung ist bestens gesorgt.

Programm

Freitag, 24. August
14.00 - 18.00 Uhr: Wettkämpfe

Samstag, 25. August
9.00 - 18.00 Uhr: Wettkämpfe
ca. 13.00 Uhr: Siegerehrung

Sonntag, 26. August
9.30 Uhr: Feldgottesdienst
10.30 - 16.00 Uhr: Wettkämpfe
ca. 16.30 Uhr Siegerehrung

Eine Veranstaltung vom Verein für Deutsche Schäferhunde, den Landeszuchtverbänden Niedersachsens und dem Bevenser Heideverein. In Kooperation mit der Bad Bevensen Marketing  GmbH.

Programmänderungen vorbehalten.

Wann und Wo?

24. bis 26. August 2018

Klein Bünstorfer Heide, Bad Bevensen

Besucher, die mit dem Auto anreisen, können am Gelände des ehemaligen Hamburgischen Krankenhauses parken.

Klein Bünstorfer Heide