Service für Menschen mit Behinderung

Barrierefreier Urlaub in der Lüneburger Heide

Urlaub in Bad Bevensen ist auch für Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Mobilitätseinschränkung möglich. Viele der touristischen Angebote sind für alle erlebbar. So ist die Jod-Sole-Therme auf die Bedürfnisse von Urlaubern mit Handicap eingestellt. Auch den weitläufigen Kurpark mit der Sonnenterrasse am See und die Sonnenfalle können Sie als Rollstuhlfahrer und Urlauber mit Rollator erleben. Mit dem Gästehaus der Fürst Donnersmarck-Stiftung und der Residenz Dahlke verfügt das Jod-Sole-Heilbad Bad Bevensen über zwei Unterkünfte, die sich auf Urlaub für Menschen mit Handicap spezialisiert haben. Hier haben wir Ihnen einige Tipps und Informationen für einen barrierefreien Urlaub zusammengefasst.

Anreise mit der Bahn

Am Bahnhof Bad Bevensen halten die metronom Züge. Sie sind im Steuerwagen mit einer Einstiegsrampe ausgestattet, so dass Sie auch mit dem Rollstuhl in den Zug kommen. Die Fahrgastbetreuer sind Ihnen beim Einstieg behilflich. Am besten melden Sie sich vorher telefonisch unter der Nummer +49 (0)581-97164165 an.

Beim Ein-, Aus- und Umstieg am Bahnhof hilft Ihnen auch die Bahnhofsmission Uelzen. Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich.

Bahnhofsmission Uelzen
Telefon: +49 (0)581-97358853
Fax:  +49(0)581 - 97358854
Email: uelzen@bahnhofsmission.de

Von Gleis 2 (aus Richtung Hamburg kommend) erreichen Sie die Innenstadtseite nur über zwei lange Rampen.

Parkplätze für Gäste mit Behinderung

Auf dem Parkplatz direkt am Haupteingang zum neuen Kurhaus und Kurzentrum mit der Jod-Sole-Therme sind Parkplätze für Besucher mit Behinderung reserviert. Bitte legen Sie eine Kopie Ihres Behindertenausweises mit Merkzeichen "aG" oder "Bl" sichtbar im Fahrzeug aus.

Zugang zum neuen Kurhaus

Mit dem neuen Kurhaus ist in Bad Bevensen ein Veranstaltungsort entstanden, der durch seine zentrale Lage neben der Jod-Sole-Therme direkt am Kurpark alle Voraussetzungen für verschiedene Veranstaltungen erfüllt. Der gesamte öffentliche Bereich des neuen Gebäudes ist barrierefrei gestaltet.

Zugang zum Kurzentrum (mit der Jod-Sole-Therme)

Das Kurzentrum Bad Bevensen ist behindertengerecht gebaut. Hierzu zählen Automatiktüren an den Ein- und Ausgängen. Höhenunterschiedliche Gebäudeteile können mit Rollstühlen über Rampen oder Fahrstühle befahren werden.

Jod-Sole-Therme Bad Bevensen

Selbstverständlich können Sie die Jod-Sole-Therme Bad Bevensen auch nutzen, wenn Sie auf einen Rollator oder auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Der Zugang zur Jod-Sole-Therme ist mit einem Rollstuhl über einen besonderen Eingang direkt neben der Hauptkasse möglich.

Für Ihren Komfort hat die Jod-Sole-Therme große Umkleidekabinen und Duschrollstühle (mit Umsetzlifter). Den Schlüssel für den Umkleideschrank erhalten Sie an der Thermenkasse. Hier melden Sie sich bitte auch wenn Sie einen Duschrollstuhl, einen Umsetzlifter oder weitere Hilfe benötigen.

Hebestühle ermöglichen den problemlosen Zugang zum Freibecken II, zum Gesundheitsbecken, zum Vitalbecken und zum Entspannungsbecken. Bei der Bedienung sind Ihnen die Mitarbeiter der Jod-Sole-Therme gerne behilflich.

Bitte beachten Sie, dass der Ein- und Ausstieg ins Freibecken II nur vom Innenbereich aus möglich ist.

Auch den Saunabereich können Sie erreichen. Der Saunagarten wird über das Freibecken II erreicht. Über einen Fahrstuhl erreichen Sie den Soleentspannungsraum in der neuen SOLE & SALZWelt.

Ermäßigter Eintritt: Besucher mit einem Schwerbehindertenausweis und einem Behinderungsgrad von mindestens 70 % erhalten an der Hauptkasse ermäßigte Preise für den Eintritt in die Jod-Sole-Therme. Die gleiche Ermäßigung erhält, bei gleicher Aufenthaltsdauer, eine im Schwerbehindertenausweis eingetragene Begleitperson.

Öffentliche Toiletten

  • Im neuen Kurhaus gibt es barrierefreie Toiletten für Frauen und Männer getrennt.
  • Im Kurzentrum: Wandelgang Untergeschoss
  • Am Imbiss in der Rathausstraße 1
  • Am Parkplatz rechts vom Schützenfestplatz. Für dieses WC ist ein Euroschlüssel erforderlich. Den Euroschlüssel bekommen Sie in der vorläufigen Geschäftsstelle des Vereins „Bad Bevensen inklusiv e.V.“ in der Lüneburger Straße 35 bei Alexandra und Michael Buntenbach.

Barrierefreie Veranstaltungsorte in Bad Bevensen

  • Neues Kurhaus: Der gesamte öffentliche Bereich des neuen Kurhauses ist barrierefrei gestaltet. Bei Veranstaltungen können alle Gangplätze als Platz für Rollstuhlfahrer genutzt werden. Die Ausschilderung im neuen Kurhaus ist zusätzlich in Blindenschrift.
  • Theater in der Lindenstraße: Das Gebäude erreichen Sie über eine Rampe. Den Veranstaltungsraum und die Toilette erreichen Sie über einen Fahrstuhl. Ausgewiesene Parkplätze für Gäste mit Behinderung gibt es nicht.
  • Kloster Medingen: Die Klosterkirche Medingen erreichen sie über eine Rampe. Ausgewiesene Parkplätze für Gäste mit Behinderung gibt es nicht.

Bitte geben Sie  beim Ticketkauf an, dass Sie Rollstuhlfahrer sind. So können wir Ihnen geeignete Plätze reservieren.

Ausflugsfahrten für Menschen mit Behinderung

  • Planwagenfahrten: Zusammenklappbare Rollstühle können nach vorheriger Anmeldung mitgenommen werden. Der Transport von Elektrorollstühlen ist nicht möglich. Bitte informieren Sie sich direkt beim Unternehmen der Familie Bahlo unter der Telefonnummer +49 (0)5821-98980
  • Busausflüge der Bad Bevensen Marketing GmbH: Auf den Ausflugsfahrten werden normale Reisebusse eingesetzt. Der Rollstuhl muss für den Transport zusammenklappbar sein und Sie sollten die Treppen steigen können.
  • Flyer der Ausflugsfahrten herunterladen (PDF)

Kontakt

Wir beraten Sie gern:

Tourist-Information Bad Bevensen
Dahlenburger Str. 1
29549 Bad Bevensen

Tel.: +49 (0) 5821 976830
Fax: +49 (0) 5821 9768325 
Email: info(at)bad-bevensen.de

Rollstuhlverleih- und Reparatur

Reha-Technik Lappe
Kurze Bülten 15
Telefon: +49 (0) 5821-99 22 11

Transfer-Taxi

Rolli-Chauffeur
Dietmar Wagner
Adresse: Medinger Feld 11
29549 Bad Bevensen
Telefon: +49 (0) 5821-99 28 82
Fax: +49(0)5821-99 28 81
Mobil: 0174-4413834

Sievert und Knak GbR
Kirchenstraße 8
29549 Bad Bevensen
Telefon: +49 (0) 5821-30 12

Beide Unternehmen haben Fahrzeuge in denen Sie auch während der Fahrt in Ihrem Rollstuhl sitzen bleiben können. Sievert und Knak GbR kann keine Elektro-Rollstühle transportieren. Wenn Ihr Rollstuhl zusammenklappbar ist, können Sie auch mit anderen Taxi-Unternehmen fahren.

Behindertenfreundliche Unterkünfte

In Bad Bevensen gibt es verschiedene behindertenfreundliche Hotels und Ferienwohnungen. Unsere zentrale Zimmervermittlung in der Tourist-Information berät Sie gerne.

Telefon: +49 (0) 5821-5721
E-Mail: zimmerinfo(at)bad-bevensen.de

Rollstuhl-Wanderweg

In Bad Bevensen gibt es einen Wanderweg für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte. Er beginnt beim Gästehaus der Fürst Donnersmarck- Stiftung Bad Bevensen. Auf dem rund 700m lagen Rundweg können auch Urlauber mit Handicap ein Wandererlebnis genießen.

Online buchen

Buchen Sie Ihren Urlaub in Bad Bevensen in der Lüneburger Heide bequem und unkompliziert direkt online.

gleich buchen