Saunalandschaften

Entspannen in den wohltuenden Saunen der Jod-Sole-Therme

Das römisch-finnische "Balneum" in der Jod-Sole-Therme schließt direkt an die Badelandschaft des Thermalbades an. Besucher der Therme können diesen Bereich zum Aufpreis von 3 Euro nutzen. Kernstück ist ein achteckiger Bau in heller, fröhlicher Farbgebung mit rundem Tauchbecken und ein attraktiver Saunagarten mit zwei Blockhaussaunen. Im Sommer 2014 ist eine SOLE & SALZWelt dazugekommen. Eine Stelzensauna und ein Sole-Entspannungsbereich mit Blick in den Kurpark sowie eine SALZwelt mit Salzsauna, Salzlounge mit kleinen Gradierwerken, gemütlicher Kaminecke und ein kleiner Salzgarten erweitern das Angebot für Wellnessbesucher.

Sauna-Duft des Monats Juni/Juli: "Limette-Ingwer"

In den Sommermonaten Juni und Juli duftet es in der Sauna herrlich nach Limette und Ingwer. Dieser fruchtig-würzige Saunaaufguss passt gut in die warme Sommerzeit. Der Duft wirkt erfrischend, anregend, aktivierend und fördert zudem die Konzentration. Auch an warmen Tagen ein wahres Entspannungserlebnis.

Dieser und weitere Aufgüsse finden zwischen 10 und 21 Uhr im Halbstunden-Takt statt. Bitte beachten Sie den Aufgussplan in der Saunawelt.

Saunabaden im Sommer
Saunabaden ist auch in den Sommermonaten pures Vergnügen. Viele der in der Schlechtwetterjahreszeit gelobten Saunawirkungen wie Vorbeugung gegen Erkältungen, Entspannung oder Geselligkeit verlieren in der warmen Jahreszeit keineswegs an Bedeutung.

Dabei wird die ausgesprochen trockene Wärme der Sauna an heißen Sommertagen - die nicht selten schwül sind - sogar als sehr wohltuend empfunden. Sie entspannt auf angenehme Weise die Muskulatur und Psyche. Auch das körpereigene Kühlsystem funktioniert im Alltag besser wenn es regelmäßig durch Saunabaden trainiert wird. Regelmäßig saunabadende Menschen vertragen die Hitze besser, denn sie sind an Wärme gewöhnt.

Hoch im Kurs stehen natürlich die prickelnden Varianten der Abkühlung: Der kalte Schlauchguss nach Kneipp, die kräftige Schwallbrause, der rustikale Guss aus dem Kübel oder ein paar Schwimmzüge im anregenden kühlen Nass der Tauchbecken. Das menschliche Nervensystem reagiert darauf mit gesteigerter Wachheit und einem unglaublichen Erfrischungsempfinden das auch noch Stunden nach dem Saunabad anhält.

Gern genutzt ist auch der Saunagarten, der zwischen den Saunagängen zum entspannten textilfreien Sonnenbaden einlädt.

In der Saunalandschaft warten auf die Saunagäste

  • zwei Jod-Sole-Dampfräume (ca. 45° C)
  • zwei Sanarien (ca. 60° C)
  • eine Kräutersauna (75° C)
  • eine Salzsauna (ca. 85° C) in der SOLE- & SALZWelt
  • einen Sole-Erlebnisraum (70° C) in der SOLE- & SALZWelt
  • drei Blockhaus-Saunen (80° C, 90° C und 100° C) im Saunagarten.

Da bleiben kaum Wünsche offen. Aufgüsse mit ätherischen Ölen, Klangschalen-, Regen- oder Salz-, heiße oder sanfte Aufgüsse, mit oder ohne Wedeln sorgen in den Saunen für Abwechslung. Über Themen, Intensität und Länge informieren die Aufgusspläne.

Nach dem Saunagang bringen Tauchbecken, Kaltwasserduschen und Kneippschlauch die nötige Abkühlung. Anschließend sorgen warme Fußbäder und verschiedene Ruheräume für Entspannung.

In der SOLE- und SALZWelt erwartet Sie ein Sole-Erlebnisraum mit Blick in den Kurpark sowie eine SALZWelt mit Salzsauna, gemütlicher Kaminecke, Gradierwerk und einem kleinem Salzgarten.

SOLE- und SALZWelt entdecken

Tipps zum Saunabaden

Saunabaden, aber richtig! - Unter diesem Motto bieten die Saunameister der Jod-Sole-Therme begleitete Saunagänge an. Dabei erfahren Sie mehr über die Wirkungen des Saunabadens und den optimalen und gesundheitsfördernden Badeablauf. Die Saunameister nehmen sich Zeit für Sie und beantworten gerne Ihre Fragen rund um das Thema Saunabaden.

Termine 2018

  • Donnerstag, 22. Februar
  • Donnerstag, 22. März
  • Donnerstag, 26. April
  • Donnerstag, 24. Mai
  • Donnerstag, 28. Juni
  • Donnerstag, 26. Juli
  • Donnerstag, 23. August
  • Donnerstag, 27. September
  • Donnerstag, 25. Oktober
  • Donnerstag, 29. November
  • Donnerstag, 13. Dezember

Beginn: 10 Uhr

Treffpunkt: Saunatresen
Bitte mitbringen: etwas Zeit, ein großes Liegetuch, zwei Handtücher, Badeschuhe, ggf. Bademantel, Duschgel

Um Voranmeldung in der Sauna oder unter der Telefonnummer +49 (0)5821-5741 wird gebeten.