Alpakas im Park

Spaziergänge mit besonderen Tieren

Wanderungen mit Lamas und Alpakas fördern die Achtung und den Respekt, lösen Ängste und regen an, festgefahrene Strukturen zu verlassen.

Bis zu zehn Teilnehmer können die Alpakafarm-Besitzerin Astrid Heidenreich, die Lamas Paddy und Yakari und die zwei Alpakas Morning Star und Balou zu einem etwa anderthalbstündigen Spaziergang durch den Kurpark Bad Bevensen begleiten.

Die Huacaya-Alpakas sind genauso sanftmütig wie die Lamas, aber etwas kleiner, so dass die Wanderungen auch gut für Kinder geeignet sind.