Kliniken in Bad Bevensen

Hohe medizinische Kompetenz im Heideheilbad

Viele Kururlauber besuchen Bad Bevensen wegen seiner natürlichen Thermal-Jod-Sole-Heilquellen. Besonders bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atmungsorgane oder des Herz-, Gefäß- und Kreislaufsystems hilft das ortsgebundene Heilmittel bei der Rehabilitation oder Prävention.

Bad Bevensen ist auch bekannt für seine kurortmedizinische Kompetenz. Vier Fachkliniken und viele spezialisierte Ärzte kümmern sich um unterschiedliche Spezialgebiete.

Kliniken im Überblick

DianaKlinik

Die DianaKlinik ist medizinisches Kompetenzzentrum und private Fachklinik für Geriatrie, Neurologie, Psychosomatik, Psychotherapie und Orthopädie sowie fachübergreifende Frührehabilitation. Die Klinik verfügt über rund 600 Betten.

Über das klinische und rehabilitative Angebot hinaus gibt es im Haus ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) mit den Fachbereichen innere Medizin, Dialyse, Nephrologie, Orthopädie sowie das Diana Medical Sports mit Angeboten für Gesundheit und Fitness. Die DianaKlinik bietet zudem Kurz- und Langzeit- oder ambulante Pflege an.

Kontakt
DianaKlinik
Dahlenburger Str. 2
29549 Bad Bevensen
Tel.: +49 (0) 5821 800                                    
Fax: +49 (0) 5821 803777
Email: info(at)diana-klinik.de
Webseite: www.diana-klinik.de

Herz- und Gefäßzentrum

Das Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen (HGZ) ist auf die Diagnostik und Therapie von Herz- und Gefäßerkrankungen spezialisiert. Es gehört zu den medizinischen Hochleistungszentren in Deutschland und arbeitet mit modernsten, spezialisierten Behandlungsmethoden. Neben der Akutmedizin gehört auch die Rehabilitation für Patienten mit Herz- und Gefäßerkrankungen zum Leistungsspektrum der Fachklinik. Mit Ausnahme der Transplantation und des Einsatzes von Kunstherzen deckt die Klinik das gesamte Spektrum der Erwachsenenherzchirurgie ab und bietet operative Maximalversorgung.

Kontakt
Herz- und Gefäßzentrum
Römstedter Str. 25
29549 Bad Bevensen
Tel.: +49 (0) 5821 820
Fax: +49 (0) 5821 821 666
Email: info‎(at)hgz-bb.de
Webseite: www.hgz-bb.de

Klinik Lüneburger Heide

Die Klinik Lüneburger Heide ist die jüngste Klinik in Bad Bevensen. Seit Mitte 2006 gibt es die psychosomatische Rehabilitationsklinik mit dem Schwerpunkt in der Behandlung von Essstörungen aller Art: Magersucht, Ess-Brechsucht, Essstörungen mit Essanfällen und weitere Formen von Essstörungen werden hier therapiert. Neben der Behandlung von Essstörungen ist die Klinik Lüneburger Heide auch Kompetenzzentrum für die Behandlung von ADHS. Das Zentrum bietet Platz für insgesamt 80 Patienten in Einzel- und  Doppelzimmern.

Klinik Lüneburger Heide
Am Klaubusch 21
29549 Bad Bevensen
Telefon: 05821 9600
Telefax: 05821 960180
Email: info‎(at)‎klinik-lueneburger-heide.de
Webseite: www.klinik-lueneburger-heide.de

Caduceus Klinik

Das Fachkrankenhaus für psychosomatische Medizin und Psychotherapie behandelt individuell und patientenorientiert Menschen mit vielfältigen psychosomatischen und psychogenen Störungen und Krankheiten. Ein Kompetenz-Schwerpunkt der Fachärzte ist die Behandlung von Folgen bei Traumata. Das Konzept der Caduceus Klinik unterstützt Patienten auch in spirituellen Krisen, Lebenskrisen und bei Burnout.

Kontakt
Caduceus-Klinik
Niendorfer Weg 5
29549 Bad Bevensen
Telefon: 05821 97750
Telefax: 05821 9775222
Email: klinik‎(at)‎caduceus.de
Webseite: www.caduceus.de

Hotel Fährhaus Bad Bevensen

Zeit für uns

3 Tage Wellness im Hotel Fährhaus genießen.

Jetzt anfragen

€ 192,00

p.P. im DZ

alle Angebote

Online buchen

Buchen Sie Ihren Urlaub in Bad Bevensen in der Lüneburger Heide bequem und unkompliziert direkt online.

gleich buchen